In diesem Howto zeigen wir dir wie du auf der Kommandozeile Navigierst, die Inhalte von Ordnern und Dateien anschaust.

Inhalte anzeigen

Den Inhalt von Verzeichnissen kannst du dir mit ls anzeigen lassen.

root@howto-root:~$ ls
datei_1  datei_2  ordner_1

Der normale ls-Befehl zeigt dir alle Dateien und Ordner im aktuellen Verzeichnis an. Mehr Infos bekommst du wenn du die passenden Optionen angibst, zum Beispiel:

root@howto-root:~$ ls -lah
total 16K
drwx------  3 root root   83 Mar 13 19:04 .
drwxr-xr-x 21 root root  242 Mar 13 18:59 ..
-rw-r--r--  1 root root 3.1K Oct 22  2015 .bashrc
-rw-r--r--  1 root root  148 Aug 17  2015 .profile
-rw-r--r--  1 root root   33 Mar 13 19:04 datei_1
-rw-r--r--  1 root root   10 Mar 13 19:04 datei_2
drwxr-xr-x  2 root root    6 Mar 13 19:01 ordner_1

Erklärung der Optionen:

  • l: long, zeigt jede Datei auf einer eigenen Zeile mit zusätzlichen Optionen angibst.
  • a: all, auch versteckte Dateien werden angezeigt
  • h: human-readable, dadurch werden die Größen der Dateien im lesbare Formate umgerechnet.

Tipp: ls hat noch viele weitere Optionen, die kannst du dir entweder mit ls --help oder man ls (sehr ausführlich) anzeigen lassen.

Für Dateien gibt es mehrere Tools, das einfachste ist cat

root@howto-root:~$ cat datei_1
Das ist der Inhalt von datei_1
root@howto-root:~$ cat datei_2 
123456789
root@howto-root:~$ cat datei_1 datei_2
Das ist der Inhalt von datei_1
123456789

Bei cat kannst du also mehrere Dateien gleichzeitig anzeigen lassen.

Bei großen Dateien schreibt cat allerdings den ganzen Bildschirm voll und scrollt einfach weiter. Hier hilft das Tool less. Aufgerufen wird es wie cat, aber es unterstützt verschiedene Tastaturbefehle.

  • q: quit, beendet less
  • /: search, sucht nach einem Text in der Datei

Mit den Pfeiltasten, Bild-Hoch und Bild-Herunter kannst du in der Datei navigieren.

Navigieren

Mit cd kannst du in andere Verzeichnisse wechseln.

root@howto-root:~$ cd /
root@howto-root:/$ ls
bin   dev  home  lib64  mnt  proc  run   srv  tmp  var
boot  etc  lib   media  opt  root  sbin  sys  usr
root@howto-root:/$ cd /root
root@howto-root:~$ ls
datei_1  datei_2  ordner_1
root@howto-root:~$ cd /etc
root@howto-root:/etc$ ls
X11                     host.conf       lsb-release     rcS.d
adduser.conf            hostname        machine-id      resolv.conf
# Ausgabe gekürzt...
root@howto-root:/etc$ cd
root@howto-root:~$ ls
datei_1  datei_2  ordner_1
root@howto-root:~$ cd -
/etc
root@howto-root:/etc$ ls
X11                     host.conf       lsb-release     rcS.d
adduser.conf            hostname        machine-id      resolv.conf
# Ausgabe gekürzt...

Nach cd kannst du einen beliebigen Verzeichnis-Pfad angeben, ohne ein Verzeichnis wechselst du zurück in dein home-Verzeichnis. Mit dem - kannst du in das vorherige Verzeichnis zurückwechseln.